Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Tageszentren Startseite
Tageszentren Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Jede Menge Information für pflegende Angehörige

Freitag, 28. Juni 2019

Information ist alles. Insbesondere wenn es um die Sicherstellung der besten Pflege und Betreuung seiner Lieben geht, ist ein Austausch mit ExpertInnen sinnvoll. Diesen Rahmen bieten die regelmäßig stattfindenden Infoabende in den Tageszentren.


Das erste Halbjahr ist nun fast um und die FSW-Tageszentren blicken auf eine Vielzahl von Infoabenden für pflegende Angehörige und Interessierte zurück. Angefangen bei praktischen Tipps zum Umgang mit Demenz, über Finanzierungs- und Vorsorgemöglichkeiten – die ExpertInnen boten in ihren Vorträgen einen allumfassenden Überblick, jede Menge Tipps und Tricks und natürlich Fragemöglichkeiten.

 

©pexels/MatthiasZomer


Viel los im Tageszentrum Simmering

Auf besonders großes Interesse stieß der Vortrag „Erwachsenenvertretung alt und neu“, der vergangene Woche im Tageszentrum Simmering abgehalten wurde: Stefan Dinhof, Bereichsleiter der Sozialen Arbeit in den FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdiensten, informierte an diesem Abend zu den wesentlichen Änderungen im Erwachsenenschutzgesetz sowie zu Themen wie Pflegegeld, Patientenverfügung, Vollmachten und Vertretungsbefugnisse.Während einige der rund 40 BesucherInnen im Anschluss die Gelegenheit einer Hausführung durch Tageszentrumsleiterin Alexandra Weldschek nutzten, konnten andere noch ihre persönlichen Fragen stellen und sich beraten lassen.

 

Bunter Veranstaltungsherbst

Schon jetzt freuen wir uns auf zahlreiche weitere Veranstaltungen, die im Herbst 2019 anlässlich des Welt-Alzheimertages (21.9.) und im Rahmen des Monats der SeniorInnen (1.-31.10.) stattfinden.
Den Anfang macht am 18.9. der Infoabend „Demenz & Riechen“, der zum Geruchssinn, seiner Bedeutung für unser Leben und Veränderungen im Rahmen einer Erkrankung informiert. Weiter geht’s am 3.10. mit den Beratungstagen, die in Tageszentren und in der FSW-Kontinenzberatung stattfinden. Am 8.10. dürfen sich Interessierte auf einen Validations-Workshop im neuen Tageszentrum Heigerleinstraße in Ottakring freuen. Am 21. Oktober informiert dann Univ.Doz.Dr. Gerald Gatterer im Tageszentrum Liesing, wie man „Geistig fit ins Alter“ kommt.

Information und Details zu sämtlichen Veranstaltungen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten