Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Tageszentren Startseite
Tageszentren Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Weihnachtliche Vorfreude in den Tageszentren

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Zahlreiche Feiern in den Tageszentren stimmen seit Anfang Dezember auf die nahenden Feiertage ein.


Die große Vorfreude auf die besinnlichen Weihnachtstage im Kreise der Familie ist auf allen Seiten spürbar. „Auf diese Zeit freue ich mich das ganze Jahr. Ich denke dann ganz viel an die Menschen, die mir wichtig sind und besinne mich auf die Dinge, die wirklich zählen. Zum Beispiel meine Gesundheit und wie wichtig es mir ist, selbstständig zu Hause leben zu können“, erzählt eine Kundin des Tageszentrums Sechshauser Straße.

Doch bevor es sich die KundInnen wieder zu Hause gemütlich machen, werden die Tage noch für allerlei feierliche Aktivitäten in bester Gesellschaft genutzt. So läuteten zum Beispiel die KundInnen des Tageszentrums Sechshauser Straße beim Weihnachtssingen den Advent in stimmungsvoller Atmosphäre ein. Ob klassisch oder modern, rund um den Adventkranz wurden Lieder gesungen.

 

02_Weihnachtsfeier_SHS_18_klein

 

Die Klavierbegleitung durch einen Kunden, der sämtliche Musikstücke ohne Noten abrufen konnte, begeisterte die ZuhörerInnen.

 

01_Weihnachtsfeier_SHS_18

 

Ergänzt wurde das abwechslungsreiche Nachmittagsprogramm durch Gedichte, kurze Geschichten und Rätsel, die von den KundInnen und vom Team des Tageszentrums zum Besten gegeben wurden.

Übrigens: Im Tageszentrum PLUS in Favoriten wird auch an Wochenenden und Feiertagen gefeiert. Wer hineinschnuppern will, kann das jederzeit gerne und kostenlos tun.
Ab März erweitert dann auch das Tageszentrum in der Winarksystraße die Öffnungszeiten und ist an sieben Tagen der Woche für die KundInnen da.

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten